In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Ereignisse, Begegnungen und Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte. Was immer Du tun kannst oder wovon Du träumst, fang es an!
In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie.

–Johann Wolfgang von Goethe

about

Ich bin Jochen Klein.

Durch meine zahlreichen Erfolge als Interimmanager in unterschiedlichster Funktion habe ich das Rüstzeug eines Generalisten im besten Sinne.

Im Herzen bin ich Freigeist, Macher, Menschenfreund. Mit diesen Eigenschaften unterstütze ich Unternehmen, die Veränderung leben möchten – im Sinne einer bewussten Unternehmensführung und mit dem Menschen im Mittelpunkt.

Gerade in Umbruchzeiten gibt es keine Alternative. Denn in einer Welt, in einer Wirtschaft, die sich schneller dreht als je zuvor, in der die Strategien immer ähnlicher werden und eine technologische Transformationswelle die nächste jagt, macht am Ende der Mensch den Unterschied.

Grau, teurer Freund, ist alle Theorie.

– Johann Wolfgang von Goethe

Bewusste Unternehmensführung. Das Prinzip klingt einfach – ist es auch:
Wir sehen beispielhaft ein Schauspiel in drei Akten.


0

Erster Akt – Die Krise.

…oder das Performance-Gap.

  • Unzufriedenheit der Mitarbeiter
  • unerfüllte Bedürfnisse
  • Unwohlsein macht sich breit
  • Sinn für die Situation geht verloren
  • Haltlosigkeit
  • Business as Usual/Dienst nach Vorschrift
  • Mangelnde Kundenorientierung
  • Keine Freude am Tun
  • Energielosigkeit
  • dadurch: mangelnde Präsenz
  • Kein Team-Feeling
  • Spirit geht verloren
  • Komplette Prozesse stagnieren/verkrusten

Dies alles führt zu weitereichenden Auswirkungen auf Qualität & Umsatz sowie auf die Lebensqualität jedes Einzelnen.

0

Zweiter Akt – Des Pudels Kern…
oder „Warum ist das so“?

Die Ursache aller Blockaden ist im Prinzip auf folgenden Nenner zu bringen: Entscheidungen stecken fest, es entsteht Unklarheit. 

Hierbei gilt das Kausalitäts- und Synchronizitätsprinzip, d.h. mehrere Ereignisse treten gleichzeitig auf. Diese müssen nicht zwingend kausal in Beziehung zueinander stehen, sind jedoch in ihrem Zusammenwirken die Ursache der Blockade.

0

Dritter Akt – Der Heldentod
Der Befreiungsschlag

Achtsamkeit bedeutet, gedankliche Klarheit zu leben durch bewusstes Handeln, welches wiederum zwingend zu Wachstum auf unternehmerischer und persönlicher Ebene führt.

Dies zu leben bedeutet, Sie lassen sich von Zielvorgaben und routinemäßigen Abläufen zwar leiten, aber nicht beherrschen. Sie verharren nicht im Status quo Ihrer Situation, sondern Sie übernehmen das Steuer. Sie durchbrechen die „Box“ und wählen stattdessen den offensichtlich und spürbar sinn-volleren Weg für Ihr Unternehmen.

Fixe Vorstellungen und Rahmenbedingungen suggerieren Sicherheit/Kontrolle. Das Gegenteil ist aber der Fall – Alles ist im Fluss. Je mehr wir versuchen, Dinge festzuhalten, desto mehr verlieren wir die Kontrolle.

– Jochen Klein

Der Weg zur Lösung erfolgt in drei Schritten.


0

Verstehen

Jeder tut sein Bestes im Rahmen seines Erfahrungshorizonts. Genau dort müssen die Menschen abgeholt und durch achtsame Kommunikation an die Hand genommen werden. So entsteht Bereitschaft zu gelebter Veränderung.

0

Kräfte sammeln

Überwinden Sie das Dogma der Konditionierung.

Wenn dies geschieht, entsteht geistiger Freiraum, der zum Motor einer nachhaltigen Veränderung wird.

0

Startknopf drücken

Die Box durchbrechen und den Energiefluss in Gang setzen. Dies erfolgt durch unkonventionelle Handlungen bei feststeckenden Themen. Dadurch entsteht Bewegung. So entsteht Dialog und Klarheit wird geschaffen.

Ich gehe unübliche Wege und lasse mich nicht durch unsinnigen Erfolgsdruck begrenzen. Dabei ist ganz entscheidend für mich, Gelassenheit zu wahren und – ganz wichtig – das wesentliche vom unwesentlichen zu unterscheiden.

– Jochen Klein

Die Lösung für 90 % aller Themen besteht aus drei Worten:
Seien Sie achtsam.

Das Resultat: Der Weg ist wieder frei und eine dynamische Entwicklung wird nachhaltig gelebt.

Dabei helfe ich Ihnen gerne.

Mein Angebot:


  • Leadership on demand
  • Simultaneous Leadership
  • My “LessonsLearned” for You

Herzlich,

signature